e-Skills für Menschen!

e-Skills = vernetzte Kompetenzen in der (zunehmend) digitalisierten WWWelt

KnowWHY & HOW

e-Skills.at = seit 2005 ein PLAYdoyer für integrierte, selbstbestimmte MedienKOMPETENZ ... zur Mit.GESTALTUNG unser aller LebensWWWELTen. Seit 2012 nur noch bei konkreten (meDIEn)BILDUNGs-Projekten und bei Kompetenz-Werkstätten aktiv.
[2005 startete e-Skills.at als ein 15-seitiges wwwebPLAYdoyer mit cross-medialen Beispielen, um ein individuelles VerSTEHEN und eigenverantwortliches AktivWERDEN anzuregen. BildungseinRICHTUNGen wurden zur Co-VerANTWORTung auf dem Weg in eine selbstverantwortliche Wissensgesellschaft eingeladen.]

Next

KonTEXT & Co

e-Skills ≠ it-Skills | e-Skills = Prozesse VOR & BEI & NACH der Technologisierung von LebensASPEKTEN mit.denken & mit.gestalten = verstehen.
[Im Idealfall sollte nach dem Verstehen verantwortungsbewusst gehandelt werden, damit eine Veränderung auch wirklich zu einem FortSCHRITT wird. Es gibt keine bequeme Autobahn in eine gemeinsame digitale Zukunft.]

mehr

aktiver Plural

e-Skills = individuelle Fähigkeiten ...
die sich im aktiven, selbstbestimmten und reflektierten Tun entwickeln,
deren Entstehung und Ausbau gefördert und trainiert,
nicht aber ge/verkauft oder programmiert werden können,
die sich im Tun vermehren nicht nur verbessern
und die sich in jeder (neuen) Situation neu bewähren müssen ...
um sich dadurch weiterzuentwickeln ...

"Digitalisierung aktiv mit.gestalten!"
» WOLLEN » KÖNNEN » DÜRFEN » TUN » ... MITEINANDER & FÜREINANDER

selbst.be.stimmt statt fremd.be.quem

Fördern Sie EIGENE e-Skills durch eine bewusste AUSWAHL, integrierte Verwendung und REFLEKTIERTE Nutzung von Technologien ... im ALLTAG, bei der ARBEIT und bei ALLERLEI anderen AnFORDERUNGen in einer sich laufend wandelnden WWWelt.
Fordern Sie BILDUNGS-Angebote, die Ihnen EigenverANTWORTung und ein VERSTEHEN abseits der Funktion ermöglichen.

"Der analoge Mensch im Zentrum der Digitalisierung der WWWelt"

Diese Webseite verwendet KEINE COOKIES. Echt wahr! Sowas geht auch ;)